Ein Versuch im Fels

Warum in die Ferne schweifen, wenn sich im Fels nebenan Projekte verbergen, denen man nur eine Chance geben muss? Zugegeben, das heutige Projekt ist experimentell: Der Trail führt durch einige Höhenmeter Felswand, mit Seilen und Eisentritten versichert, wie sich im Aufstieg zeigt. Und schwups stehen wir wieder vor der Frage: Fast alles fahrbar, oder alles fast fahrbar? Leider ist letzteres der Fall. Der Trail ist zu krass, es sind zu viele Höhenmeter, die definitiv nicht gefahren werden können. Dennoch ist es ein schöner Aufstieg mit tollen Ausblicken ins Flachland hinaus.

Bergab bleibt also nur eine bereits bekannte Abfahrtsvariante, die aber durchaus ihre Reize hat: Zunächst verläuft der Trail über einen schönen Grat mit tollem Ausblick und der ein oder anderen felsigen Bastelei. Etwas tiefer geht der Fels in Gras über, technisch und eng bleibt es aber.

Auch wenn bei unserem Experiment keine neue Abfahrt herausgesprungen ist, so gibt es zumindest eine neue, tolle Aufstiegsvariante!