Wenn das Wetter nur Wind kann

Nullgradgrenze weit über 3000 Meter, Sturm mit 100 Stundenkilometer Windgeschwindigkeit, Niederschlag und Sonne wechseln minütlich. Da kann man auf Skitouren in den Bergen verzichten. Biken geht auch nicht, ab einer Höhe von rund 700 Metern liegt Schnee. Was also tun? Man kann zumindest etwas am Bodensee verweilen, sich den Wind ins Gesicht peitschen lassen und die sich sekündlich ändernden Licht- und Wetterverhältnisse bestaunen – das ergibt auch tolle Fotos!