Wallpaper

Berninascouting

Das Berninamassiv sieht auf Fotos immer wieder faszinierend aus, doch in unseren Bikerkreisen ist es ein unbekannter Fleck auf der Landkarte. Grund genug, auf der Heimreise vom Comersee einen Abstecher zu einem bikebaren Gipfel in vorderster Front zu unternehmen. Nach einer eiskalten kalten Nacht mit 1°C auf dem Pass und Regentropfen, die zur Zeit des Sonnenaufgangs auf mein Autodach trommeln, verschiebe ich meinen frühen Start lieber etwas. Genauer gesagt tendiert die Motivation gegen Null, schon allein, weil es außerhalb des Schlafsacks viel zu kalt ist. Also nochmal rumdrehen. Gegen 9 Uhr scheint zum Glück die Sonne und ich mache mich gemütlich startklar.

Bei der Kälte flutscht der Aufstieg, ich stehe eine gute Stunde früher auf dem Gipfel, als geplant. Dieser ist trotz seiner rund 3250m Höhe erstaunlicherweise noch schneefrei. Das Panorama auf die riesigen Gletscher ist überwältigend! Wie Flüsse und Wasserfälle liegen sie in den Tälern. Ich mache ein paar nette Bekanntschaften auf dem Gipfel. Besonders nett ist eine Dame mit 79 Jahren, die von meinen ersten Abfahrtsmetern ganz begeistert ist.

Der Trail ist trotz einiger Zwischenanstiege ganz interessant und bietet immer wieder ein paar Technikpassagen, bis er unten raus zum reinsten Flowtrail wird. Sehr cool, ich komme wieder!

Da ich allein unterwegs war, gibt es neben den wenigen Bikefotos mit Selbstauslöser dieses Mal hauptsächlich Landschaftsaufnahmen.

Update: Zwei Fotos von Frau Remy hinzugefügt. Vielen Dank dafür!

2 Gedanken zu “Berninascouting

  1. Lieber Florian, wir (meine Schwester (79 ) und ich vermutl. als Schweizer wegen der Baskenmütze angesehen) sind die beiden , die sich begeistert mit Ihnen auf dem Weg zum Munt Pers (3205m) unterhalten und mehrere Fotos von Ihnen gemacht haben. Ich versuchte 3 an Sie zu mailen. 2x kams zurück. Ob mein 3. Versuch neue Adresse ankam.
    Wir beide waren jedenfalls ganz begeistert von Ihren Unternehmungen und Ihrer sympatischen Art mit uns beiden Alten zu sprechen.
    Alles Gute weiterhin G.Remy

    • Hallo Frau Remy, vielen Dank an dieser Stelle für die gesendeten Fotos! Sie sind eine tolle Ergänzung zu der Galerie. Es war ein nettes Gespräch mit ihnen beiden am Berg. Ich wünsche weiterhin schöne Bergtouren! Beste Grüße Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.