Wallpaper

Abendsonnesurfen

Eine sanfte, kühle Brise weht uns den Geruch der herbstlichen Wiesen und Sträucher entgegen. Fast lässt sie mich etwas frösteln, doch sie klingt schnell wieder ab. Die goldenen Strahlen der Abendsonne wärmen wieder spürbar. Alles ist in goldenes Licht getaucht. Wir sitzen auf dem Gipfel und genießen. Das sind sie, diese wunderschönen Herbsttage, die einfach alles in den Schatten stellen! Ein Genuss für alle Sinne!

Die Sonne wandert langsam dem Horizont entgegen. Es wird Zeit, aufzubrechen, denn jetzt herrscht das beste Fotolicht. Das Wolkenmeer tief im Tal wird von den letzten Lichtstrahlen gestreift. Tobi surft den Grattrail herunter, vor das Wolkenmeer. Klick! Mission erfüllt, das war DAS Foto, das uns letztes Jahr leider verwehrt blieb.

Gemütlich surfen wir den flowigen Trail talwärts, machen noch ein paar Fotos und genießen die Stimmung. Langsam versinkt die Sonne hinter dem Horizont. Wir erhöhen das Tempo etwas, tauchen schließlich in den Wald ein und werden von den steilen Wurzelpassagen wieder ausgebremst. Im Dämmerlicht sind die Sinne geschärft und so meistern wir alles problemlos. Mit dem letzten Licht erreichen wir das Tal und es steht fest: das war wieder einer dieser Tage, an denen man merkt, dass das Bikebergsteigen für uns einfach die beste Sportart der Welt ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.